Die Familie Unterweger

Der Familienname Unterweger setzt sich aus einer Herkunftsbezeichnung und einem Wohnstättennamen zusammen. Das mittelhochdeutsche Wort "under" steht für jemanden der unterhalb eines Ortes oder einer anderen Person wohnte. Die zweite Namenshälfte kann auf die Ortsbezeichnung "Weg" zurückzuführen sein oder sich vom mittelhochdeutschen Wort "wäger, weger" für eine Amtsbezeichnung als Wäger, Waagmeister ableiten. Zusammengesetzt steht der Name Unterweger für jemanden der unterhalb eines Dorfes namens Weg oder unterhalb eines Waagmeisters wohnte.

 

Die Vorfahren namens Unterweger lebten nördlich der großen Kärntner Seen in der Nähe von Bad Kleinkirchheim. 

Taufeintrag von Blasius Unterweger (ID r928)

im Kirchenbuch von Bad Kleinkirchheim vom 29.01.1628.

Aufgeführt sind auch seine Eltern und Spitzenahnen Simon Unterweger (ID r1856) aus Staudach und Margaretha N.

 

Generation 5

Clementine Elisabeth Unterweger, ID r7

*/~ 07.10.03.1898 Radweg +/[] 29.06./02.07.1969 Bischofshofen

Johanna Elisabeth Unterweger heiratete am 24. Mai 1920 in Radweg Johann Jacobek (*/~ 13./14.10.1883 Wien, + 05.09.1955 Bischofshofen). Das Ehepaar hatte 6 Kinder.

 

von links nach rechts: Clementine Elisabeth Unterweger (ID r7, Aufnahme um 1920)

und ihre Eltern der Tischlermeister Heinrich Unterweger (ID r14) und die

Hebamme Ursula geb. Hauptmann (ID r15).

 

Generation 6

Heinrich Unterweger, ID r14

*/~ 05./06.07.1866 St. Margarethen in Kärnten +/[] 20./22.07.1950 Radweg

Heinrich Unterweger war Tischlermeister und heiratete am 02.05.1897 in Radweg die Hebamme Ursula Hauptmann (*/~ 27./29.09.1876 Klein St. Veith bei Projern, +/[] 22./25.03.1955 Radweg). Das Ehepaar hatte 3 Kinder.

 

Generation 7

Carolina Unterweger, ID r29

~ 22.08.1837 St. Margarethen in Kärnten + 03.12.1894 Himmelberg

Carolina Unterweger war Gastwirtin und hatte ein außerehelich geborenes Kind. Der Vater ist nicht bekannt.

 

Generation 8

Peter Unterweger, ID r58

*/~ 06.06.1798 Rottenstein/St. Margarethen + 03.01.1873 St. Margarethen

Peter Unterweger war von Beruf Wirt und Krämer, Besitzer der Oberegger Hube und heiratete am 25.07.1826 Maria Theresia Kreuzberger (* 03.03.1804 Würmlach, + 12.04.1845 St. Margarethen). Das Ehepaar hatte 9 Kinder.

 

Generation 9

Josef Unterweger, ID r116

*/~ 16.05.1762 St. Oswald/Bad Kleinkirchheim + 24.04.1847 St. Margarethen

Josef Unterweger war Bauer und Besitzer der Oberegger Hube und heiratete am 13.02.1792 in St. Margarethen Johanna Pertl (~ 17.04.1771 St. Margarethen, + 15.03.1838 St. Margarethen). Das Ehepaar hatte 3 Kinder.

 

Generation 10

Peter Unterweger, ID r232

*/~ 01.06.1711 St. Oswald/Bad Kleinkirchheim + 15.01.1771 St. Oswald

Peter Unterweger heiratete am 21.06.1732 in Bad Kleinkirchheim Eva Gasser (*/~ 15.12.1723 St. Oswald/Bad Kleinkirchheim, + St. Oswald). Das Ehepaar hatte 6 Kinder.

 

Generation 11

Franz Unterweger, ID r464

*/~ 05.10.1678 St. Oswald/Bad Kleinkirchheim

Franz Unterweger heiratete vor 08.1703 Catharina Kangl (* um 1680). Das Ehepaar hatte 7 Kinder.

 

Generation 12

Blasius Unterweger, ID r928

*/~ 29.01.1628 Staudach/Bad Kleinkirchheim

Blasius Unterweger heiratete um 1664 Eva N. (* um 1630). Das Ehepaar hatte 7 Kinder.

 

Generation 13

Simon Unterweger, ID r1856

* um 1600 aus Staudach

Simon Unterweger heiratete vor 1628 Margarethe N. (* um 1600).

 

Die Recherchen zu dieser Zusammenstellung wurde von Roman J. Pennekamp im März 2022 durchgeführt. Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung.

 

erstellt: 2022-03-29